Übersicht Inhalt WIN OLS-Training:

Chiptuning Grundlagen

Allgemeine Einführung in Funktionsweisen von Motor und deren Steuergeräte
Vorstellung Soft- und Hardwarevarianten
Lesen und Schreiben der ECU (Motorsteuergerät) via OBD
Öffnen, Lesen und Schreiben direkt an der ECU
Wiederherstellung mittels Backup
Motorleistung, wie entsteht diese (Diesel & Benzin)
AFR-Rate (Air-Fuel-Rate), Lambda & Schadstoffe
Die Tuning Protection. Wo ist diese und wie kann sie umgangen werden.


Dieser Kurs vermittelt nicht nur die Grundlagen für Einsteiger. Auch Nutzer von sogenannten “Slave” Geräten die bissher nur Software gekauft haben und nun selbst in Welt des Programmierens einsteigen möchten, erhalten nützlichen Informationen über den korrekten Umgang mit der ECU und der Verarbeitung von Datensätzen.

Wir vermitteln Ihnen anhand von einfach verständlich gemachten Grafiken die Grundlagen um einen Motor sauber neu abzustimmen, die Daten sicher wieder in das Motorsteuergerät einzuspielen und im Falle von Datenverlust wieder auf “Original” zurück zu gehen.

Dieser Kurs ist auch ideal geeignet um einen Blick in die Welt des Tunings zu werfen, es muss hierfür keinerlei Hard-/ Software im Vorfeld angeschaft werden. Dennoch helfen diese hier vermittelten Grundlagen auch im Altagsgeschäft weiter um ein sicheres Tuning anbieten zu können.

Kursdauer: 7,5 Std.

Max. Teilnmehrzahl: 2 Personen (wenn aus selben Betrieb stammend)

Hier gehts zur Anmeldung